Meldungen

Aufarbeitungsprojekt O405 zurück in Düsseldorf!

von Julian Zimmermann

Wieder zuhause in Düsseldorf, nachdem der Bus von Mitte Juli bis Ende Dezember in Güstrow residierte.
Wieder zuhause in Düsseldorf, nachdem der Bus von Mitte Juli bis Ende Dezember in Güstrow residierte.

Im Juli 2022 haben wir unseren Mercedes-Benz O405 Standardomnibus mit der Ordnungsnummer 6005 nach Güstrow verabschiedet. Dort ging der Wagen bei der Firma OMSA in die Wagenbauliche Aufarbeitung. Die Aufarbeitung des Fahrzeugs wird durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Einen detaillierteren Bericht mit zahlreichen Fotos finden Sie in unserem Fahrzeugblog !


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.