107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

Aktuelles 2021

1. Juli 2021 - Neuerscheinung: Die Wasserbusse der Rheinbahn
Die Wasserbusse der Rheinbahn

"Linie D" veröffentlicht in der Reihe "Düsseldorfer Verkehrsgeschichte" eine weitere Broschüre. Sie beschäftigt sich mit der Geschichte der Rheinbahn-Schifffahrt.

1993 endete diese mit dem Verkauf jenes Betriebsteils, an einen privaten Unternehmer. Damit ging nach 95 Jahren ein beachtenswerter Teil der Unternehmensgeschichte verloren. Neben Bahnen und Bussen leisteten Fähren und Fahrgastschiffe einen wichtigen Teil zur Mobilität der Stadt. Die Fähren nahmen 1898 am Tag der Eröffnung der Oberkasseler Rheinbrücke ihren Betrieb auf. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs waren sie für drei Jahre die einzige, lebenswichtige Verbindung zwischen den Rheinufern. Die Fahrgastschiffe wurden 1926 in Dienst gestellt und waren schnell eine touristische Attraktion für die Düsseldorfer und ihre Gäste. > mehr ...

5. Mai 2021: "125 Jahre Rheinbahn" - Ausstellung im Stadtmuseum steht vor der Eröffnung
Hinweis: Die Ausstellung ist seit dem 21. Mai geöffnet
Corona

Zum 125. Firmenjubiläum der Rheinbahn, die wie kein anderes Unternehmen die Stadtentwicklung so nachhaltig beeinflusst hat, zeigt das Stadtmuseum Düsseldorf Dokumente und Exponate aus dem Unternehmensarchiv, dem Archiv der „Linie D – Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.“ sowie dem Stadtarchiv und privaten Sammlern, im historischen Kontext zusammengestellt. Die Öffnung ist aktuell für Ende Mai geplant. > mehr ...

26. März 2021: "125 Jahre Rheinbahn" nimmt Fahrt auf.
Corona

Am 25. März 1896 wurde die Rheinische Bahngesellschaft AG gegründet. Innerhalb von zwei Jahren bauten damals Düsseldorfer Unternehmer die erste Oberkasseler Rheinbrücke und die elektrische Schnellbahn nach Meerbusch und Krefeld, beides ging bereits 1898 in Betrieb. Düsseldorfs bekannter Karnevalswagen-Bauer Jacques Tilly machte der Rheinbahn ein besonderes Geschenk. > mehr ...

10. Februar 2021: 65 Jahre Sechsachser
Corona

Heute jährt sich zum 65. Mal die Auslieferung des ersten GT6 der DÜWAG an die Rheinbahn – einen Tag später erhielt auch die Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahn (BOGESTRA) ihren ersten Sechsachser aus Düsseldorfer Produktion. > mehr ...

20. Januar 2021: Rheinbahn wird 125 - Auftakt ins Jubiläumsjahr
Corona

Die Rheinbahn wurde am 25. März 1896 gegründet. Kein Düsseldorfer Unternehmen hat die Entwicklung der Stadt Düsseldorf und der Region so nachhaltig beeinflusst. Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr wurden sechs besonders gestaltete Fahrzeuge auf die Strecke geschickt. > mehr ...

Aktuell

1. Juli 2021

"Linie D" veröffentlicht in der Reihe "Düsseldorfer Verkehrsgeschichte" eine weitere Broschüre. Sie beschäftigt sich mit der Geschichte der Rheinbahn-Schifffahrt.

1993 endete diese mit dem Verkauf jenes Betriebsteils, an einen privaten Unternehmer. Damit ging nach 95 Jahren ein beachtenswerter Teil der Unternehmensgeschichte verloren.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com