107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

12. September 2021 - Zum Jubiläum: Dauerausstellung wird eröffnet.

Rheinbahn und "Linie D" laden in die neu konzipierte Ausstellung im Betriebshof Am Steinberg ein.

Tag des offenen Denkmals

Mit der Öffnung des Betriebshofs Am Steinberg am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, am 12. September 2021, lädt die Rheinbahn und der Verein "Linie D" Interessierte ein, an der 125-jährigen Geschichte des Verkehrsunternehmens teilzuhaben. In den Hallen des historischen Depots stehen die historischen Fahrzeuge der Rheinbahn und eine Ausstellung zur Düsseldorfer Vekehrsgeschichte im Mittelpunkt.

Seit langer Zeit kann neben der Werkstatthalle auch wieder die Abstellhalle des Depots besichtigt werden. Die Besucher erwartet dort eine aufwändig gestaltete Präsentation der Rheinbahn-Geschichte, angefangen von der Gründung am 25. März 1896 bis zur Gegenwart in Bildern, Texten und ausgewählten Exponaten.

Eine Straßenbahn-Modellbahnanlage mit detailliert nachgebauten Düsseldorfer Szenen ist sicher nicht nur für kleine Besucher interessant.

Am Informationsstand der "Linie D" können sich Interessierte über die Vereinsarbeit informieren und Lektüre zur Düsseldorfer Verkehrsgeschichte erwerben.

Der Betriebshof ist von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Führungen werden vom Verein stündlich von 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr für kleine Besuchergruppen angeboten.

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus: Schon seit einigen Wochen wurde seitens der Rheinbahn die Infrastruktur des Betriebshofs Am Steinberg für die Jubiläumsausstellung und die zu erwartenden Besucher hergerichtet. Äußerlich erkennbar sind die Renovierungsarbeiten an den großen Toren der Fahrzeughalle, die in frischem Grün zu einem Besuch einladen. Mitglieder der "Linie D" unterstützen die Rheinbahn bei der Organisation und Durchführung der Ausstellung. So wurden an den vergangenen Wochenenden die Hallen aufgeräumt und die Fahrzeuge gepflegt und an ihre Positionen rangiert. Kurz gesagt: besuchsfertig gemacht.

Dauerausstellung

Die Jubiläumsausstellung wird nach dem Tag des offenen Denkmals auch an allen Wochenenden bis zum 13./14. November von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet sein. Ausgenommen sind der 23. und 24. Oktober, an denen der Betriebshof geschlossen bleibt. Die "Linie D" bietet Führungen an.

In der Abstellhalle des Betriebshofs mit den Gleisen 7 bis 12 ist eine neue Ausstellungsfläche entstanden.

Pandemie

Mussten bislang die geplanten Veranstaltungen zum Rheinbahn-Jubiläum Pandemie-bedingt ausfallen, verschoben werden oder konnten lediglich virtuell stattfinden, so ist die Freude nun umso größer, dass auch die Jubiläumsausstellung im Steinberg eröffnet werden kann.

Allerdings sind auf dem Gelände die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen einzuhalten.

  • 3G-Regel: Zutritt haben nur Geimpfte, Genesene oder Negativ-Getestete. Der Testnachweis darf nicht älter als 48 Stunden sein. Die entsprechenden Nachweise werden am Eingang überprüft.
  • In den Hallen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Abstandsregel: Auf dem Gelände ist auf einen Abstand von 1,5 Metern zu achten.

Je nach Entwicklung der Pandemie-Situation kann es zu kurzfristigen Änderungen bis hin zu Absagen kommen. Hierüber informieren wir ggf. an dieser Stelle.

(hm)

Aktuell

13. September 2021

Den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben Rheinbahn und "Linie D" genutzt, um der interessierten Öffentlichkeit - nach einer Corona-Pause im letzten Jahr - wieder einen Einblick in die denkmalgeschützten Hallen des historischen Betriebshofs Am Steinberg zu gewähren. Gleichzeitig öffnete auch die Jubiläumsausstellung der Rheinbahn in der wieder für Besucher zugänglichen "Abstellhalle" des Depots.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com